SPZ Grundsteinlegung

LR Mag. Johann Heuras bei der Eröffnungsrede

vlnr.: Bgm. Karl Stich, NR Bgm. Dorothea Schittenhelm, LR Mag. Johann Heuras, Bgm. Christian Gepp, Bauherr Gerhard Tretzmüller und GR Matthias Seefranz;

Korneuburg, Die Bauarbeiten hatten zwar schon im Februar begonnen, doch nun traf man sich in feierlichem Rahmen zur nachträglichen Grundsteinlegung auf der Baustelle des neuen Sonderpädagogischen Zentrums (SPZ). Moderiert wurde die Feier von StR Peter Madlberger.

Für August 2001 ist die Fertigstellung des neuen SPZ`s geplant, gleichzeitig mit der Eröffnung des neuen AHS-Gebäudes. "Es wird ein richtiger Bildungscampus", freut sich Bürgermeister Christian Gepp, denn AHS, SPZ und Jugendheim liegen dann direkt nebeneinander.

 

Helle Klassenräume, ein lichtdurchflutetes Atrium und unverbaute Sicht in den Garten - so wird sich das neue SPZ präsentieren, natürlich auch behindertengerecht. Denn im alten Gebäude gab es zu viele Stiegen und ungleiche Bodenniveaus, die vor allem für rollstuhlfahrende und gehbehinderte Kinder unberwindbar waren.