Simon Schmidt neuer Bezirksgeschäftsführer der Volkspartei Bezirk Korneuburg

Foto: Bezirksparteiobmann LAbg. Hermann Haller, Matthias Wobornik, BGF Simon Schmidt, LGF LAbg. Bernhard Ebner

Nachdem der bisherige Bezirksgeschäftsführer Matthias Wobornik sich in Zukunft auf seine Tätigkeit beim Verein „Natur im Garten“ fokussieren wird, ist der 40-jährige Simon Schmidt zum Nachfolger bestellt worden. LAbg. Bernhard Ebner, Landesgeschäftsführer der Volkspartei Niederösterreich, freut sich, dass man mit Schmidt einen Nachfolger gefunden hat, der auf eine langjährige Erfahrung in der Kommunalpolitik zurückgreifen, und somit nahtlos die Agenden übernehmen kann. Bezirksparteiobmann Ing. Hermann Haller kennt Simon Schmidt schon seit seiner Zeit als JVP Bezirksobmann und hat Ihn immer als begeisterten Funktionär erlebt. Gemeinsam wolle man mit voller Kraft für die kommenden Aufgaben arbeiten und so Haller zuversichtlich: „Wir werden hart arbeiten und erfolgreich sein.“ Einen besonderen Dank wollte Haller dem Vorgänger aussprechen, der die letzten 7 Jahre aufopferungsvoll für die Volkspartei im Bezirk Korneuburg gearbeitet hat. Dass dieser Einsatz auch Früchte trägt, hat man etwa bei der letzten Gemeinderatswahl gesehen, die weitere Zugewinne für die Volkspartei im Bezirk gebracht hat.