Karitativer Adventmarkt im Stadtsaal

vlnr.: Vzbgm. Robert Zodl, Stadtleiterin der SPÖ Frauen – Susanne Meindl, Vzbgm. Helene Fuchs-Moser, Stadtleiterin der ÖVP Frauen – Nicole Brunnhuber und Bgm. Christian Gepp

Bürgermeister Christian Gepp, Susanne Meindl (SPÖ Frauen) und Nicole Brunnhuber (ÖVP Frauen) mit den Direktoren der Korneuburger Schulen (Dir. Grafenauer, Dir. Petelin,Dir. Mader, Dir. Fuchs-Moser, Dir. Müllner, Dir. Wottawa und Dir. Priegl)und den Vertretern der Korneuburger Banken (Karin Molzer, Christa Wruss, Dir. Ingeborg Wingelhofer, Poremba Patricia, DI Michaela Hardegg)

die fleißigen ÖVP Handarbeitsdamen

Obfrau Gerda Bösmüller bei ihrem Hilfswerk Adventstand

bei der Eröffnung

die zahlreichen Gäste im Korneuburger Stadtsaal

Am FR, 25.11.2011 fand die Eröffnung des 21. karitativen Adventmarktes der ÖVP und SPÖ Frauen im Korneuburger Stadtsaal statt.

Für die musikalische Umrahmung, sorgten die Kinder der Volksschule II und der Musik Kreativ Modell Schule Korneuburg,

welche das Publikum mit stimmungsvollen Weihnachtsliedern begeisterten.

 

Nicole Brunnhuber, Stadtleiterin der ÖVP Frauen, bedankte sich in ihrer Eröffnungsrede bei den vielen

ehrenamtlichen MitarbeiterInnen für ihr großes Engagement und die gute Zusammenarbeit aller Vereine und Organisationen.

 

Da sämtliche Einnahmen dieses Adventmarktes an diverse Sozialeinrichtungen,

und somit bedürftigen Familien und Kindern in Korneuburg, gespendet werden,

ist es den beiden Stadtleiterinnen jedes Jahr eine große Freude diesen Adventmarkt organisieren zu können.

Auch die Spendenübergabe der Korneuburger Banken an die Korneuburger Schulen fand im Rahmen der Eröffnung statt.

Diese großzügigen Spendengelder ermöglichen es unseren Korneuburger Schulen besondere Anschaffungen zu tätigen oder diverse Projekte durchzuführen.

 

Auch Susanne Meindl (Stadtleiterin der SPÖ Frauen) bedankte sich bei ihrem Team

und bat im Anschluss den Bürgermeister der Stadt Korneuburg den Adventmarkt offiziell zu eröffnen.

 

Bürgermeister Christian Gepp bedankte sich bei beiden Stadtleiterinnen für die Organisation dieses karitativen Adventmarktes, und überreichte ihnen als kleines Dankeschön, passend zur Adventzeit, einen Weihnachtsstern.