Karanz und Marijic scheiden aus

Waltraud Wobornik

Sabine Fuchs-Tröger

Utl: Traude Wobornik und Sabine Fuchs-Tröger rücken mit Jahreswechsel in den Gemeinderat nach.

Am Beginn des kommenden Jahres wird es zwei neue Gesichter im ÖVP Team des Korneuburger Gemeinderates geben. Die Wirtschaftsstadträtin Gabriele Karanz wird ihr Amt nach langjähriger Tätigkeit aus gesundheitlichen Gründen Ende 2010 zurücklegen. „In den letzten 11 Jahren meiner Tätigkeit habe ich knapp 800 Termine für die Stadt und über 1100 öffentlichen Termine wahrgenommen. Es hat mir immer große Freude gemacht, für die Wirtschaft dieser wunderbaren Stadt zu arbeiten, doch mit 31.12. ist Schluss“ so Karanz melancholisch. Ebenfalls aus dem Gemeinderat ausscheiden wird Ante Marijic, der aus privaten Gründen sein Mandat zurücklegt. Sabine Fuchs-Tröger und Traude Wobornik, die beide im heurigen Gemeinderatswahlkampf auf der Liste von Christian Gepp kandidiert haben, werden in den Gemeinderat nachrücken.

 

„Ich sehe die Rücktritte mit einem weinenden und einem lachenden Auge“, kommentiert Bgm. Christian Gepp die Umbesetzung, „denn es erzeugt Wehmut, wenn zwei sehr verdiente Gemeindevertreter, die sehr viel geleistet haben, ausscheiden. Ich möchte beiden für Ihr Engagement und ihre Arbeit danken. Ich freue mich aber auch sehr darauf mit den neuen Kolleginnen erfolgreich für die Stadt zu arbeiten. Sie stehen mit vollem Engagement in den Startlöchern, um mit Beginn des Jahres 2011 ihre Arbeit als Gemeindemandatarin aufzunehmen“.

 

Fraktionsobfrau Helene Fuchs Moser freut sich auf zwei engagierte Frauen und ist vom Einsatzwillen der beiden „Neuen“ angetan. „Ich bin mir sicher, dass hier die richtige Entscheidung getroffen wurde“.

 

Die neue Funktionsaufteilung im Korneuburger Gemeinderat bzw. die Neubesetzung im Stadtrat wird in den nächsten Wochen bekanntgegeben.