Endlich Gehsteig zum Kindergarten

STR Dr. Erik Mikura und Vbgm. Christian Gepp bei der Baustelle für den Gehsteig Dabschkindergarten

Eine langjährige Forderung der VP Korneuburg nach mehr Sicherheit am Weg in den Kindergarten und am Kinderspielplatz wird endlich umgesetzt

In der Dabschstraße in Korneuburg befinden sich ein Kindergarten und ein großer Kinderspielplatz. Um dorthin zu gelangen, gingen viele Kinder und Eltern über den Zebrastreifen der Leobendorferstraße und standen dann in der Dabschstraße - kein Gehsteig, nur ein kleines Schotterband. Vbgm. Christian Gepp: „Zahlreiche neue Wohnungen wurden in letzter Zeit in diesem Bereich der Stadt geschaffen und dadurch  gibt es auch ein vermehrtes Verkehrsaufkommen in der Dabschstraße und es war notwendig, endlich für mehr Sicherheit zu sorgen!“

Seit Jahren gibt es immer wieder Eltern die mit Unterschriften sich für eine Problemlösung einsetzten. Gepp: „Gerade bei einem Spielplatz und einem Kindergarten müssen die Zugänge sicher gestaltet sein und es möglich sein zu Fuß ans gewünschte Ziel zu kommen!“

Auch dieses Beispiel zeigt, wie so oft in Korneuburg, dass die Infrastruktur mit dem Wachsen der Stadt nicht mithält. Gepp: „Das nächste Thema in diesem Bereich könnte fehlender Platz für das Parken sein!“

Für Vbgm. Christian Gepp gibt es aber noch eine dringende, weitere Herausforderung für den Spielplatz Dabschkindergarten: Der Spielplatz muss saniert, Spielgeräte für Kleinkinder aufgestellt und ein Zaun errichtet werden.