BM Mikl-Leitner bei Pendlern im Bezirk Korneuburg

Das Team mit BM Mag. Johanna Mikl-Leitner und LGF BR Ebner am Stockerauer Bahnhof.

Auch am Korneuburger Bahnhof wurde für Stimmen bei der AK Wahl in Wien geworden.

Im Zuge der AK Wahlen in Wien gab es eine Verteilaktion auf den Bahnhöfen in Stockerau und Korneuburg, wo die Kollegen des Wiener ÖAAB tatkräftige Unterstützung aus dem Bezirk Korneuburg bekamen.
Viele Pendler, die aus beiden Städten des Bezirks nach Wien zur Arbeit fahren, sind ja dort bei den AK-Wahlen wahlberechtigt. So ließ es sich auch die Bundesobfrau des ÖAAB BM Mag. Johanna Mikl-Leitner nicht nehmen, schon zu früher Stunde das Gespräch mit den Pendlerinnen und Pendlern am Weg zur Arbeit zu suchen. Ebenfalls mit von der Partie die Wiener Spitzenkandidatin Gaby Tamandl und NÖAAB Landesgeschäftsführer BR Bernhard Ebner sowie viele Kollegen aus dem starken Team des Bezirks Korneuburg.